Jakob lässt Empor II verzweifeln

Köpenick. Maßgeblichen Anteil am 2:0-Erfolg des Köpenicker SC II gegen den SV Empor II hatte Schlussmann Denes Jakob. Wiederholt verhinderte er die Empor-Führung. Die siegbringenden Tore schossen Ali und Martin Stassen. Das nächste Spiel steht erst am 16. November (19 Uhr, Allendesportplatz) an, dann empfängt die KSC-Reserve die Sportfreunde Charlottenburg-Wilmersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.