Köpenicker SC verpasst Überraschung

Köpenick.Der Köpenicker SC ist in der Berlin-Liga haarscharf an einem Überraschungscoup vorbeigeschrammt. Der Aufsteiger führte am vorigen Sonntag beim Titelkandidaten Eintracht Mahlsdorf bis zur 87. Minute durch ein Tor von Mathias Wolgast mit 1:0, ehe er noch den Ausgleich hinnehmen musste. "Beim Favoriten einen Punkt zu holen und unsere gute Serie nicht abreißen zu lassen, da kann man schon über einige Fehlleistungen hinwegsehen", sagte Trainer Heiko Schickgram. Der KSC ist nunmehr seit vier Partien ungeschlagen und verbesserte sich vom siebenten auf den sechsten Platz.

Die nächste Hürde heißt Tennis Borussia. Gespielt wird am Sonntag, den 24. November, an der Wendenschloßstraße.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.