Köpenicker SC wieder erfolgreich

Berlin: Hämmerlinghalle |

Köpenick. Die KSC Damen kommen richtig gut in Tritt. Im zweiten Heimspiel der Saison gab es für die Köpenickerinnen den zweiten Sieg. Wie schon gegen Hamburg lautete der Endstand auch im Duell mit Straubing 3:1.

Drei Spiele, zwei Siege. Der Köpenicker SC hat einen guten Start in die neue Volleyball-Bundesliga-Saison hingelegt. Selbst die eine Niederlage dürfte im Osten Berlins niemanden so wirklich stören, denn immerhin resultiert die aus dem Gastspiel in Dresden. Sich mit dem Meister auf einer Stufe zu sehen, wäre dann doch etwas vermessen. Mit der Mittelfeld der Liga können die Hauptstädterinnen jedoch in jedem Fall mithalten. Das bewiesen sie erneut am 24. Oktober gegen die ambitionierten Aufsteigerinnen aus Straubing. Der KSC legte mit einem 25:27 im ersten Satz zwar einen kleinen Fehlstart hin, dafür gewannen die Frauen von Trainer Björn Matthes die restlichen drei Spielabschnitte mit insgesamt 14 Punkten Differenz.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.