KSC rutscht auf Abstiegsplatz

Köpenick. Auch der fünfte Versuch ging daneben: Das Team von Trainer Heiko Schickgram wartet in der Berlin-Liga weiter auf den ersten Sieg in der Rückrunde. Der Köpenicker SC verlor am vorigen Sonntag mit 0:2 (0:1) beim CFC Hertha 06 und rutschte unter den Abstiegsstrich. Die Charlottenburger waren vom Start weg tonangebend und gingen bereits in der 23. Minute in Führung. Der KSC fand in der Folge keine Mittel, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Bester Köpenicker war Keeper Eric Niendorf, der mit zahlreichen Paraden eine höhere Niederlage verhinderte. Am Sonntag empfängt der KSC an der Wendenschloßstraße den SC Staaken. Anpfiff: 12 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.