KSC weiter ohne Sieg

Köpenick. Auch am fünften Spieltag der Landesliga ist der Köpenicker SC ohne Sieg geblieben. Nach der 1:3 (0:1)-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den Zweitplatzierten FC Internationale ist der aus der Berlin-Liga abgestiegene
KSC weiterhin Tabellenletzter. Köpenicks Mohamad Tiba hatte die Führung der Gäste nach der Pause noch ausgeglichen, dann aber übernahm Inter die Initiative und fuhr dank zweier weiterer Treffer einen verdienten Sieg ein.

Am Sonntag tritt der KSC beim 1. FC Schöneberg an, der in der vergangenen Saison lange um den Aufstieg in die Berlin-Liga mitspielte. Anstoß ist um 12.30 Uhr auf dem Platz am Vorarlberger Damm.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.