Pausenführung noch verspielt

Köpenick. Nach einer 1:0-Pausenführung unterlag der Bezirksligist (2. Abteilung) bei der Reserve des SC Staaken noch mit 1:3 und überwintert auf einem Abstiegsplatz. In der Rückrunde kann es somit nur besser werden. Der Startschuss erfolgt am 25. Februar mit einem Heimspiel gegen den Weißenseer FC. Im Hinspiel
unterlag der SSV glatt mit 2:5.S
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.