Keine längere Grünphase für Fußgänger

Berlin: S-Bahnhof Köpenick | Köpenick. Die Fußgängerampeln am Bahnhof Köpenick können nicht so programmiert werden, dass sie für Fußgänger noch länger Grün zeigen. Die Bezirksverordneten hatten im Frühjahr 2013 einen entsprechenden Beschluss gefasst. Jetzt teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung dem Bezirk mit, das die Länge der Grünphase den entsprechenden Richtlinien entspricht. Eine weitere Verlängerung der Grünphase für Fußgänger wäre nur durch eine Verkürzung der Grünzeit für Tram, Bus und Autoverkehr möglich und wird daher abgelehnt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.