Verkehrskampagne für Sicherheit

Berlin. Der Landesverband Nordost des ökologischen Verkehrsclubs VCD hat eine Kampagne für mehr Sicherheit gestartet. Viele Verkehrsteilnehmer – egal ob mit Auto, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs – wissen nicht oder nur ungenau über geltende Verkehrsregeln Bescheid oder befolgen sie aus Nachlässigkeit nicht. Unkenntnis und mangelnde Akzeptanz von Verkehrsregeln führen jedoch häufig zu Unfällen. Um dazu beizutragen, die wichtigsten Verkehrsregeln bekannter zu machen, hat der VCD Nordost seine Info-Kampagne „Miteinander unterwegs“ ins Leben gerufen: Postkarten mit einprägsamen Motiven auf der Vorder- und dem zugehörigen Paragraphen der Straßenverkehrsordnung auf der Rückseite werden jetzt in Berlin verteilt, um mit einem kleinen Augenzwinkern die Grundregeln des sicheren Miteinanders auf der Straße deutlich machen. Zudem wird mit verschiedenen Aktionen auf das Thema aufmerksam gemacht. Die Postkarten werden in Cafés, Restaurants und Fahrradläden ausgelegt. Es gibt sie zudem in der Landesgeschäftsstelle des VCD Nordost, Yorckstraße 48, 446 36 64. Mehr Informationen: miteinander.vcd-nordost.de. sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.