Geflügelpest festgestellt: neuer Sperrbezirk

Treptow-Köpenick. Am 7. März wurde bei einer Möwe erneut Geflügelpest festgestellt. Deshalb wurde ein neuer Sperrbezirk errichtet.

Er reicht von der Grenze zu Lichtenberg im Raum Karlshorst über Mahlsdorfer Straße, Elsengrund, Kurpark Friedrichshagen, Fürstenwalder Damm, am Westufer des Müggelsees, durch die Müggelberge, am Langen See entlang bis nach Grünau, weiter durch Altglienicke, am Landschaftspark Adlershof vorbei, über Großberliner Damm und Sterndamm, über die Spree bis zum Wasserwerk Wuhlheide und zur Bezirksgrenze nach Lichtenberg. Die genaue Grenzziehung findet man im Internet unter http://asurl.de/13ad. Seit Ende November 2016 ist die gesamte Fläche von Treptow-Köpenick Beobachtungsbezirk, es gilt eine Aufstallungspflicht für Geflügel. Weitere Auskünfte beim Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsicht:  902 97 48 11. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.