HYPOXI statt Pralinen

Gudrun Thieme
Nächsten Sonntag ist Muttertag. Jahrelang haben sich die Mütter um ihre Familien gekümmert, haben sich aufgeopfert für das Wohl ihrer Lieben und sich selbst darüber vergessen. Jetzt, wo die Kinder erwachsen sind, schauen sie an sich herunter und bemerken, wie sich das eine oder andere Pfund ganz unmerklich auf die Hüften geschlichen hat. So ging es auch einer Kundin, die während eines Beratungsgespräches plötzlich ein Foto aus der Tasche zog und darauf zeigte. "Sehen Sie, das da vorne links war ich vor 20 Jahren und schauen Sie mal, wie schlank ich damals noch war", sagte sie mit etwas Wehmut in der Stimme. "Da waren die Kinder noch klein, doch jetzt sind sie groß und aus dem Haus. Aber zum Muttertag sind sie alle wieder bei mir und sicher bekomme ich dann wieder meine Lieblingspralinen obwohl ich weiß, dass mir das gar nicht gut tut .Aber ich esse doch so gerne Süßes." Aufmerksam habe ich ihr zugehört. Ich kannte dieses Problem aus den vielen Gesprächen mit meinen Kundinnen - sie haben einfach ein Punkt erreicht, wo die Unzufriedenheit so ausgeprägt war, dass dann oftmals irgendeine Diät begonnen wurde, die aber leider nicht zur Zufriedenheit der Kundin verlaufen ist. Das kann verschiedene Ursachen haben und um diese herauszufinden, setze ich gerne eine Stoffwechselanalyse ein. Aus dieser Analyse kann ich ersehen, wie ich meine Kundin beim Abnehmen unterstützen kann. Dies geschieht dann im Anschluss durch die Erstellung eines individuelles Bewegungs- und Ernährungsprogrammes.

Die Problemzonen allerdings werden mit der einzigartigen HYPOXI® Methode so stimuliert, dass sie fast wie von selbst dahinschmelzen. Diese gezielte Figurformung, bei der auch gleichzeitig eine Hautstraffung erfolgt, ist der Weg zu einem besseren Aussehen und damit auch einem wieder erstarkten Selbstbewusstsein - das haben mir viele meiner Kundinnen bestätigt. Ich biete deshalb allen Müttern HYPOXI® statt Pralinen an, wenn sie sich am Muttertag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr anmelden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Anzeige in dieser Ausgabe. HYPOXI® Figurzentrum Köpenick, 23 18 66 53, www.hypoxistudio-koepenick.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden