Ein Sport für Jung und Alt: Ruderer veranstalten Tag der offenen Tür

Berlin: Ruder-Club Tegelort |

Konradshöhe. Der Ruder-Club Tegelort veranstaltet am Sonntag, 23. April, von 11 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür, an dem über die Aktivitäten des Klubs informiert wird.

Auf der vereinseigenen Anlage am Schwarzspechtweg 42-44 kann sich jeder Interessierte von der Faszination des Rudersports überzeugen und mit seiner Sportbekleidung gleich mal ins Boot steigen. Die Mitglieder des Klubs geben gern Auskunft über die verschiedenen Bootstypen, das Vereinsleben, die Wanderfahrten sowie den alltäglichen Ruderbetrieb.

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die gelenkschonend sind, nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf stärken. Somit ist Rudern für Menschen nahezu jeden Alters gleichermaßen geeignet. Darüber hinaus ist Rudern ein Sport für alle, die gern in der freien Natur unterwegs sind. Das kann man im Ruder-Club Tegelort übrigens das ganze Jahr über. Lediglich Eisbildung oder Gewitter verhindern das Training an der frischen Luft. Der Schwerpunkt beim Ruder-Club, der zurzeit rund 160 Mitgliedern ein Zuhause bietet, liegt auf dem Wanderrudern. Die Angebote richten sich an alle, die in der Gemeinschaft Sport und Spaß miteinander verbinden wollen.

Am Tag der offenen Tür wird auch für das leibliche Wohl mit einer Grillstation, einem hausgemachten Kuchenbüffet sowie einem Waffelstand gesorgt. min
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.