Zebrastreifen gefordert

Konradshöhe. Auf der Friederikestraße nahe dem Schwarzspechtweg soll ein Fußgängerüberweg gebaut werden. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem einstimmigen Beschluss. Darin hat sie das Bezirksamt beauftragt, sich beim Senat für einen Zebrastreifen einzusetzen. Er soll den Schulweg sicherer machen. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.