Zwei Spielplätze erneuert

Kreuzberg. Am Donnerstag, 23. April, werden um 14.30 Uhr beziehungsweise 15.30 Uhr die neu gestalteten Spielplätze am Chamissoplatz sowie am Marheinekeplatz wieder eröffnet. Am Chamissoplatz gibt es jetzt unter anderem ein neues Klettergerüst sowie eine Doppel- und Kleinkindschaukel. Der Umbau kostete rund 68 000 Euro und wurde aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm finanziert. Die Anlage am Marheinekeplatz bekam neben neuen Geräten auch eine größere Spielfläche. Außerdem wurde der Gehweg verbreitert. Insgesamt wurden hier 310 000 Euro investiert. Das Geld kam aus dem Plätzebauprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.