Lesen und mehr: Nydahl-Schule bekam neue Bibliothek

Neu, hell, geräumig. Die Bibliothek der Jens-Nydahl-Grundschule. (Foto: Thomas Frey)
Berlin: Jens-Nydahl-Grundschule |

Kreuzberg. Die Jens-Nydahl-Grundschule an der Kohlfurter Straße weihte am 18. November ihre neuen Bibliothek ein.

Dort gibt es jetzt mehr Platz und eine größere Bücherauswahl, unter anderem auch Literatur in türkischer Sprache.

Das Einrichten des Lese- und Freizeitbereichs kostete rund 30 000 Euro. Finanziert wurde es aus dem Programm "Soziale Stadt" über das Quartiersmanagement Zentrum Kreuzberg.

Das Bibliotheksprojekt ist Teil einer Bildungsinitiative an der Jens-Nydahl-Schule. Unter dem Titel "Wir sind erstklassig" geht es dabei um zusätzliche Angebote im Schul- und Freizeitbereich, Einbeziehen der Eltern oder um die Präsentation nach außen. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.