Mädchen machen Zirkus

Berlin: Mädchenzentrum Alia | Friedrichshain-Kreuzberg. Das Mädchenzentrum Alia in der Wrangelstrße 84a veranstaltet zusammen mit dem Zirkus Zack das Zirkus- und Medienprojekt "SelfMe". Mitmachen können Mädchen zwischen acht und 16 Jahren. Sie studieren eine Show ein, die im März 2017 aufgeführt wird. Dort wird es neben Artistik, Tanz und Kampfsport auch um Fragen wie "Wer bin ich?" und "Wie will ich mich darstellen?" gehen. Dabei spielt natürlich auch die Präsenz bei Facebook, Twitter oder anderen Online-Netzwerken eine Rolle. Teil des Projekts ist außerdem ein Videoworkshop. Der hat, ebenso wie das Zirkustraining, bereits begonnen, weitere Teilnehmerinnen können sich aber noch anmelden: kontakt@alia-maedchenzentrum.de oder zack@vuesch.de. Weitere Informationen gibt es auch unter: www.alia-maedchenzentrum.de/programm/selfme-workshop. Die Proben für die Show finden vom 31. Januar bis 4. Februar sowie am 18. und 19. Februar statt. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.