Pflanzen am Kreuzberg und am Mont Klamott: Veranstaltungen zum Tag der Stadtnatur

Wann? 18.06.2017 bis 19.06.2017

Wo? Viktoriapark, Kreuzbergstraße, 10965 Berlin DE
Viele besondere Einblicke gibt es. (Foto: Stiftung Stadtnatur)
Berlin: Viktoriapark |

Friedrichshain-Kreuzberg. Knapp 40 Vorträge, Führungen und Workshops gibt es im Bezirk am 17. und 18. Juni anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur.

Zu dem 26-stündigen Marathon durch die Pflanzen- und Tierwelt gehören zum Beispiel Spaziergänge über Friedhöfe, ein Einblick in die Bienenhaltung des Prinzessinnengartens am Moritzplatz oder besondere Geruchserlebnisse im Interkulturellen Rosenduftgarten im Gleisdreieckpark.

Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag lädt zu geheimen Oasen im Chamissokiez ein. Und welche Heilkräuter und weitere Vegetation sich im Viktoriapark unter dem Kreuzberg oder rund um den Mont-Klamott-Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain finden lassen, können Besucher ebenfalls erfahren.

Diese sowie alle übrigen Veranstaltungen finden sich mit weiteren Hinweisen, Orten und Uhrzeit unter: www.langertagderstadtnatur.de. Für viele ist eine Anmeldung notwendig. Das 26-Stunden-Ticket für alle Angebote kostet sieben, ermäßigt fünf Euro. Der Einzelpreis beträgt vier Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben in Begleitung erwachsener Kartenbesitzer freien Eintritt. Die Tickets gibt es über die Website sowie an rund 70 Verkaufsstellen in Berlin. Zu ihnen gehören unter anderem die BVG-Kundenzentren, denn's Biomärkte oder die Thalia-Buchhandlungen.

Organisiert wird der Lange Tag von der Stiftung Stadtnatur. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.