Zwei Millionen für Technikmuseum

Kreuzberg. Für seinen Ausbau von mehreren Hallen entlang der Ladestraße an der Möckernstraße erhält das Deutsche Technikmuseum in diesem Jahr einen weiteren Zuschuss in Höhe von 2,040 Millionen Euro von der Lottostiftung Berlin. Auch die Berlinische Galerie mit 249 000 Euro sowie die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (152 000 Euro) sind bei der ersten Ausschüttung von Lottomitteln in diesem Jahr bedacht worden. Insgesamt wurden dabei rund 18 Millionen Euro für 43 Einrichtungen, Initiativen und Projekte vergeben.

tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.