15-Jährige Räuberin

Kreuzberg. Eine 15-Jährige hat mit zwei Komplizen am 20. Januar ein Lebensmittelgeschäft am Tempelhofer Ufer überfallen. Das Trio bedrohte gegen 14 Uhr den Besitzer mit einer Pistole und forderte Geld. Als der Mann sich weigerte, kam es zu einer Rangelei, in deren Verlauf ihm die beiden männlichen Räuber mehrfach die Waffe auf den Kopf schlugen und Pfefferspray ins Gesicht sprühten. Sie flüchteten danach ohne Beute. Die 15-Jährige konnte von der Geschäftspartnerin des Inhabers bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Das Mädchen ist bereits als Intensivtäterin bekannt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.