Angriff am Nachmittag

Kreuzberg. Ein 39-jähriger Mann ist nach eigenen Angaben am 28. April gegen 16 Uhr auf der Reichenberger Straße von etwa acht Personen zunächst verfolgt und dann angegriffen worden. Einer Angreifer soll aus der Gruppe heraus mit einer Eisenstange auf sein Opfer eingeschlagen haben, wobei es zu Boden stürzte. Danach soll der Mann von derselben Person weiter traktiert worden sein, während ihm gleichzeitig ein Komplize einen Pflasterstein auf den Kopf schlug. Die Angreifer flüchteten nach der Tat in unbekannte Richtung. Der 39-Jährige musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.