Angriff in der U-Bahn

Kreuzberg. In der U-Bahnlinie 7 sind zwei Fahrgäste am 13. März gegen 18.20 Uhr zunächst mit einer größeren Personengruppe in Streit geraten und danach angegriffen worden. Dabei sollen die Opfer Faustschläge ins Gesicht erhalten haben. Die Täter verließen im Bahnhof Mehringdamm den Zug und flüchteten. Die beiden Männer erlitten leichte Kopfverletzungen. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.