Auto fuhr gegen Leitplanke

Kreuzberg. An einer Leitplanke auf Höhe der

Falckensteinstraße

endete in der Nacht zum 17. Januar die Fahrt für einen 25-Jährigen. Er hatte auf der Oberbaumstraße einen neben ihm fahrenden Wagen mit dem Außenspiegel touchiert. Danach verlor er anscheinend die Kontrolle und fuhr in die Leitplanke. Beide Unfallteilnehmer blieben unverletzt. Der 25-Jährige musste sich aber einer Blutentnahme wegen des Verdachts auf übermäßigen Alkoholgenuss unterziehen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.