Bei Raub schwer verletzt

Kreuzberg. Bei einem versuchten Straßenraub wurde ein 22-jähriger Mann am 13. Dezember verletzt. Er wollte gegen 16.30 Uhr sein Wohnhaus am Lausitzer Platz betreten, als ihm ein Unbekannter das Mobiltelefon aus der Hand reißen wollte. Der 22-Jährige schubste den Täter weg, erhielt dabei aber einen Messerstich in den Oberschenkel und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Räuber flüchtete ohne Beute. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.