Dealerbande geschnappt

Kreuzberg. Die Polizei hat am 9. Februar vier Männer wegen des Verdachts des Drogenhandels festgenommen. Sie sollen zu einer wahrscheinlich achtköpfigen Bande gehören, die im U-Bahnhof Moritzplatz und dessen Umgebung ihren Geschäften nachging. Hinweise von Anwohnern führten zu monatelangen Ermittlungen von Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft. Drei der mutmaßlichen Dealer wurden an ihrem "Arbeitsplatz" auf dem Bahnsteig verhaftet, ein weiterer in einer Wohnung in Neukölln. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.