Discounter überfallen

Kreuzberg. Zwei maskierte Männer bedrohten am 15. Februar gegen 20.50 Uhr die beiden Kassierer eines Lebensmitteldiscounters an der Gitschiner Straße mit einer Schusswaffe sowie einem Reizstoffsprühgerät und forderten Geld. Eine Mitarbeiterin verließ ihren Platz, ihr Kollege öffnete seine Kasse. Ein Räuber griff sich das Geld, anschließend flüchtete das Duo in Richtung Prinzenstraße. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.