Drogenhändler festgenommen

Kreuzberg. Nach umfangreichen Ermittlungen verhaftete die Polizei am 16. März drei Männer, denen sie Rauschgifthandel im großen Stil vorwirft. Mutmaßlicher Drahtzieher soll ein bereits vorbestrafter und aktuell unter Bewährung stehender 34-Jähriger gewesen sein. Er soll zum einen Drogen im gesamten Stadtgebiet auf Bestellung verkauft und darüber hinaus unter anderem die beiden ebenfalls gefassten mutmaßlichen Mittäter zum Handel im Bereich des Mehringplatzes sowie des U-Bahnhofs Hallesches Tor eingesetzt haben. Nach der Festnahme durchsuchten die Beamten zwei von den Männern genutzte Wohnungen in der Hedemannstraße sowie der Braunschweiger Straße in Neukölln. Dort fanden sich rund 1,4 Kilogramm Heroin, 400 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Euro Bargeld. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.