Farbbeutel gegen neue Fassade

Kreuzberg. Mehrere vermummte Personen haben am Nachmittag des 20. September in der Franz-Klühs-Straße Farbbeutel gegen die Fassade eines renoviertes Wohnhauses geworfen. Dabei wurden auch sechs geparkte Autos getroffen. Die Gruppe flüchtete anschließend zu Fuß und mit Fahrrädern. Der Staatsschutz ermittelt. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.