Homophober Angriff

Kreuzberg. Ein schwules Paar im Alter von 40 und 30 Jahren, das am Abend des 29. Mai händchenhaltend in der Admiralstraße unterwegs war, ist von einer sechs- bis achtköpfigen Gruppe zunächst beleidigt und danach angegriffen worden. Die Täter schlugen dem Älteren ins Gesicht, worauf er auf den Gehweg stürzte. Der Jüngere wurde ebenfalls geschlagen, außerdem eine Plastikflasche nach ihm geworfen. Die Männer erlitten Verletzungen am Kopf, Arm und Rumpf. Nach der Attacke flüchteten die Angreifer. Der Staatsschutz ermittelt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.