Polizei sucht Räuber

Wer kennt diesen Mann? (Foto: Polizei)

Kreuzberg. Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Räuber.

Er soll am 21. Oktober 2014 gegen 4.25 Uhr an der Ecke Skalitzer- und Mariannenstraße einen 71-jährigen Mann zu Boden gestoßen und seine Geldbörse geraubt haben. Das Opfer war ebenso wie der vermeintliche Täter kurz zuvor im selben Wagen der U-Bahnlinie 1 zum Kottbusser Tor gefahren. Beide sind dort unabhängig voneinander ausgestiegen. Auf dem Video der BVG erkannte der 71-Jährige den Mann wieder. Der Gesuchte befand sich in Begleitung einer Frau.

Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 bis 22 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schwarze Haare und dunkle Augen sowie eine sportliche Figur. Der bisher Unbekannte trug eine Jogginghose, Jacke und Basecap, alles in dunklen Farben, an der Hose befanden sich allerdings weiße Streifen.

Personen die Angaben zu seiner Identität und Aufenthaltsort machen können werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Jüterboger Straße 4 zu melden. 46 64-57 31 00 oder 46 64-57 31 00. Hinweise sind auch bei jeder anderen Polizeidienststelle oder der Internetwache möglich. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.