Polizei vermutet Brandstiftung

Kreuzberg. Am Abend des 22. August ist in einem Rohbau am Eberhard-Roters-Platz im Viktoriaquartier ein Feuer ausgebrochen. Auf einem Zwischendach brannte diverses Baumaterial, das aber schnell gelöscht werden konnte. Wegen der großen Hitze explodierten auch zwei Gasflaschen, die auf dem Dach standen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.