Tödlicher Busunfall

Kreuzberg. Auf der Rudi-Dutschke-Straße ist am 22. August gegen 11.20 Uhr ein 69 Jahre alter Fußgänger von einem Bus der Linie M29 erfasst worden. Der Mann erlag zwei Stunden später seinen schweren Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll er unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.