Zu schnell gestartet

Kreuzberg. Ein Motorradfahrer musste am 6. April nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er wollte gegen 21.30 Uhr mit seiner Maschine einen Schnellstart hinlegen, als die Ampel an der Kreuzung Mehringdamm und Kreuzbergstraße auf Grün sprang. Dabei kollidierte er mit dem Bordstein, schleuderte gegen eine Rasenbegrenzung und prallte gegen einen Baum. Nach Polizeiangaben wurde bei dem 48-Jährigen ein Alkoholwert von 1,55 Promille gemessen. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.