Bluesrock vom Feinsten: Joe Bonamassa am 16. und 17. März im Tempodrom

Wann? 16.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin DE
Joe Bonamassa ist mit 38 Jahren einer der weltbesten Gitarristen. Das beweist er erneut am 16. und 17. März im Tempodrom. (Foto: Promo)
Berlin: Tempodrom |

Kreuzberg. Wer die Veröffentlichung von Joe Bonamassas neuem Studioalbum „Blues of Desperation“ nicht erwarten kann, darf sich vorab über eine Show des Bluestitans freuen. Am 16. und 17. März bringt er mit seiner Band das Tempodrom zum Beben.

"Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen. Niemand hat so viel Hingabe für sein Handwerk wie Joe Bonamassa“, beschreibt Classic Rock UK seine Shows treffend. Langjährige Fans wissen, welches Spektakel sie erwartet, neue Zuschauer werden überrascht sein von seinem furiosen und leidenschaftlichen Spiel.

Die neue Scheibe „Blues of Desperation“, die am 25. März erscheint, enthält wieder ausschließlich selbstkomponiertes Material. Dabei hielt sich der grammynominierte Gitarrist mitnichten an das gängige Bluesrock-Regelwerk, sondern definierte sowohl sich selbst als auch das Genre neu. „Ich möchte, dass die Leute meine Entwicklung als Musiker hören“, erklärt er. „Ich ruhe mich nicht auf meinen Lorbeeren aus, sondern dränge immer weiter nach vorne. Nur so kann sich meine Musik wirklich entfalten.“

„Blues of Desperation“ ist Bonamassas bislang kraftvollstes, vielseitigstes und verwegenstes Album. „Auf dem Album gibt es einige längere Solos und sogar kleine Jams, auf denen die Band nur swingt und alles aus sich herausholt“, erklärt der 38-jährige weiter. „Es ist eine Hommage an Beck und Clapton in den 70er-Jahren. Nicht nur Gitarrennerds, auch Musikfans wie ich selbst werden es lieben.“ my

Joe Bonamassa spielt am 16. und 17. März, jeweils 20 Uhr im Tempodrom, Möckernstraße 10. Restkarten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und auf adticket.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.