Electronic, Pop und Retro: Columbia Theater startet neu durch

Wann? 09.10.2015 21:00 Uhr

Wo? Columbia Theater, Columbiadamm 9-11, 10965 Berlin DE
Letzte Arbeiten werden erledigt. (Foto: HDK)
Berlin: Columbia Theater |

Tempelhof. Die letzten Arbeiten waren bei Redaktionsschluss noch im Gange. Frisch renoviert erstrahlt das ehemalige US Air Force Kino am Columbiadamm 9-11 in neuem Glanz. Am 9. Oktober um 21 Uhr öffnet das Columbia Theater seine Pforten.

Das Kino wurde 1951 im Stil der sogenannten Nierentisch-Ära gegenüber vom Flughafen Tempelhof allein für die dort stationierten US-Soldaten und ihre Angehörigen gebaut. Deutsche hatten keinen Zutritt. Nach dem Abzug der Amerikaner im Jahr 1994 stand der markante Bau in Sichtweite zum Luftbrückendenkmal zunächst leer und wurde anschließend zeitweilig als Columbia Fritz und C-Club – als Konzerthalle und Club betrieben.

Nun soll das Columbia Theater stärker als in der Vergangenheit künftig „als Raum für Konzerte und Clubreihen im Indie-, Electronic-, Pop- und Retro-Segment wahrgenommen und etabliert werden“, so der Plan der Columbia Theater Betriebs GmbH. Zur Premiere ist am 9. Oktober unter anderem das Berliner Indie-Electro-Quartett Abby mit einer Live-Show angekündigt. „Eine Nacht, die so schnell kein Ende findet“, versprechen die Veranstalter. Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro. Die Karten gibt es im Vorverkauf (zuzüglich Gebühren) und an der Abendkasse. HDK

Weitere Informationen: www.columbia-theater.de,  40 30 10 41.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.