Extra-Einsätze im Görli

Kreuzberg. In den kommenden Wochen wird eine eigens dafür beauftragte Firma täglich den im Görlitzer Park zurückgelassenen Müll einsammeln und beseitigen. Sie ist sogar an den Sonntagen im Einsatz. Laut Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) läuft dieser Einsatz zunächst bis Ende Mai. "Anschließend werden die zuständigen Fachabteilungen darüber beraten, ob und wie er im Bedarfsfall zu verlängern ist." Zusätzlich werden an allen Wochentagen Mitarbeiter des Gartenbauamtes zwischen 6.30 und 8 Uhr den Görli auf seinen Pflegezustand und die Verkehrssicherheit kontrollieren. Mögliche Unfallgefahren werden dabei beseitigt. Sollten etwa Vandalismusschäden nicht sofort behoben werden können, wird die Gefahrenstelle abgesperrt. Eine Reparatur soll dann am folgenden Tag stattfinden. Besonders im Blick haben die Mitarbeiter dabei die Spielplätze. Sie sollen dort besonders auf Verschmutzungen sowie gefährliche Fundsachen, etwa Drogenbesteck, achten.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.