Nein bedeutet Nein

Wann? 25.11.2016 18:00 Uhr

Wo? St. Bonfatius-Kirchengemeinde, Yorckstraße 88C, 10965 Berlin DE
Berlin: St. Bonfatius-Kirchengemeinde | Kreuzberg. Die Änderungen im Sexualstrafrecht sind Thema eines ökumenischen Frauengottesdienstes sowie eines Informationsgesprächs am Freitag, 25. November, in der katholischen St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88C. Mit der Zustimmung des Bundesrats im September wurde dort der Grundsatz "Nein heißt Nein" gesetzlich festgeschrieben und jede sexuelle Handlung, die sich gegen den erkennbaren Willen einer Person richtet, unter Strafe gestellt. Welcher lange Kampf bis zu dieser Entscheidung nötig war und wie es jetzt weiter geht, darüber berichten die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl und Birte Rohles von Terre des Femmes ab 19.30 Uhr. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr und behandelt die Geschichte der Susanna aus dem Alten Testament, einem frühen Beispiel für den Kampf um das Recht auf körperliche Selbstbestimmung. Der Abend am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wird von Frauenverbänden der evangelischen und katholischen Kirche sowie weiterer christlichen Organisationen veranstaltet. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.