offline

ulrich hilbert

ulrich hilbert
5
Startpunkt ist: Kreuzberg
5 Punkte | registriert seit 09.03.2015
Beiträge: 0 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
überall(?) muss gespart werden,hört,liest man,also waere reparieren/erhalten angemessen. fraenkelufer,böcklerparkufer ist bisher(wenn repariert,dann noch mehr)etwas besonderes!!! warum? weil absolut alles(wenn repariert,noch mehr)vollstaendig vollkommen angeordnet ist=es ist verlangsamung!verlangsamung ist erholung! wenn herr panhoffs plan(architekten)verwirklicht werden würde,waere es eindeutig beschleunigung und nüchtern/steril,so wie die uferpromenaden auf der ganzen welt aussehen. was die architekten als"unübersichtlich"bezeichneten,ist die verlangsamung(im wald ists unübersichtlich,also kahlschlag?) die parkanordnung ist energetisch verlangsamung. jede/r,die der energetische wahrnehmung kennt,wird dies im vergleich jetzt-panhoffplan bestaetigen (von der admiralstrasse in das fraenkelufer gesehen). verlangsamung bedeutet auch,dass alle!!!(auch fahradfahrer(ausser autos)miteinander in blickkontakt gehen.panhoffs plan der beschleunigung(breiter,planer(granit),fahradweg) ersetzt die soziale,intime atmosphaere durch anonymen durchlaufbetrieb(mindestens weniger erholung) seit einigen jahren wird in berlin (zb. tagesspiegel)darüber geschrieben,dass die ursachen für berlins aufschwung durch tourismus stetig platt gemacht werden und dass scheinbar die dafür verantwortlichen(personen austauschbar) dem hilflos (?) marktmechanismen(?) ausgeliefert sind.sprich alles alternative,kreative usw wird wie jetzt panhoffs plan durch preiserhöhungen oder/und steriler,anonymer,haesslicher allerweltsgestaltung ersetzt. bei einer bvv(bürgerbeteiligung)im rathaus kreuzberg in diesem jahr bekam ich keine antwort auf meine frage,wieweit die substanz dort gediehen ist,die verwaltungs(?)struktur dahingehend zu veraendern,dass die bürger zb. ihre kieze selbstverantwortlich gestalten können=nach dem tempelhofer flugfeldvolksbegehren wurde jedenfalls in dieser richtung die lösung zur vermeidung solcher niederlagen(für die bestehende behördenstrucktur)angemahnt.deshalb wird ja (notgedrungen)bürgerbeteiligung überall rangeklebt-aber in wirklichkeit werden wir bürger dabei nur als hindernis gesehen(ganz eindeutig mein gefühl/eindruck bei denen zum fraenkelufer. ein anwohner
ulrich hilbert hat bisher noch keine Beiträge verfasst.