Arabische Teams zu Gast bei Discover Football

2011 waren vor allem Teams aus Afrika, wie hier aus Kamerun Gast bei Discover Football. (Foto: Frey)

Kreuzberg. Vom 23. bis 28. Juli findet im Willy-Kressmann-Stadion an der Katzbachstraße das Frauenfußbalturnier "Discover Football" statt. Im Mittelpunkt stehen dabei Teilnehmerinnen aus arabischen Ländern.

Mit der Nationalmannschaft aus Libyen sowie Vertreterinnen aus Ägypten, Jordanien, dem Libanon, Tunesien und den Palästinensergebieten stellen sie sechs der acht Teams. Die Situation in ihren Ländern, gerade was die Frauenrechte anbelangt, wird zwar weniger auf dem Platz eine Rolle spielen, aber dafür in den Gesprächen und Veranstaltungen im Begleitprogramm.Eingeladen wurde außerdem eine All Star-Formation aus Polen und der Ukraine. Vertreterinnen von Discover Football haben diese Spielerinnen 2012 während ihrer Tour durch die Ausrichterländer der Fußball-Europameisterschaft der Männer kennen gelernt. Und als Auswahl der Gastgeber läuft das erst im vergangenen Jahr gegründete Team des Discover Football Clubs Kreuzberg auf.

Start des Turniers ist am Dienstag, 23. Juli um 18 Uhr mit einer Eröffnungsfeier. Im ersten Spiel stehen sich um 19.15 Uhr Jordanien und Ägypten gegenüber. Am 24. Juli gibt es von 15 bis 20 Uhr vier Begegnungen, unter anderem spielt um 17.30 Uhr das Heimteam gegen die Libyerinnen. Auch am 25. und 26. Juli beginnen die Partien um 15 Uhr. Am 27. Juli werden ab 15.30 Uhr das Spiel um Platz sieben und anschließend die beiden Halbfinals ausgetragen. Das Spiel um Platz fünf findet am Sonntag, 28. Juli um 13.30 Uhr statt. Ab 18 Uhr geht es zunächst um Platz drei, ehe um 19.15 Uhr das Finale angepfiffen wird.

An allen Turniertagen gibt es ein Rahmenprogramm mit Podiumsgesprächen, Workshops oder Konzerten. Im Kressmann-Stadion findet parallel zu Discover Football ein Mädchenfußballcamp statt. Die Teilnehmerinnen werden am 24., 25. und 26. Juli jeweils um 14 Uhr zu einem Einlagespiel gegen die Frauenteams antreten. Auch die gleichzeitig in Schweden stattfindende Frauenfußball-Europameisterschaft verpasst niemand. Zu den Terminen der beiden Halbfinalspiele am 24. und 25. Juli um 20.30 Uhr sowie dem Finale am 28. Juli um 16 Uhr gibt es Public Viewing.

Der Eintritt zu allen Spielen und Veranstaltungen ist frei. Alle Informationen finden sich unter: www.discoverfootball.de. Gesucht werden noch Übersetzerinnen für Arabisch, polnisch und ukrainisch sowie weitere Helferinnen. Interessentinnen werden gebeten, sich unter 55 12 79 71 oder E-Mail: info@discoverfootball.de zu melden.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.