Arm und Reich in den Medien

Kreuzberg.Wie definieren sich Armut und Reichtum? Und wie werden sie medial dargestellt? Darum geht es bis 2. Mai bei einer Ausstellung im Themenraum der Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz 1. Eine Auswahl an Büchern, Filmen sowie digitale und interaktive Angebote geben einen Überblick über die wissenschaftliche, belletristische oder journalistische Aufarbeitung. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 10 bis 20, Sonnabend, 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.