Auf frischer Tat ertappt

Kreuzberg. Zwei polizeibekannte Taschendiebe konnte die Polizei am 2. August aufgreifen. Einer der Täter, erst 13 Jahre alt, hatte gegen 16.40 Uhr in einem Lokal in der Obentrautstraße einen 39 Jahre alten Gast abgelenkt, die auf dem Tisch liegende Geldbörse geschickt mit einem Prospekt abgedeckt und sie mitgehen lassen. Zusammen mit seinem 55 Jahre alten Komplizen flüchtete er in einem Auto. Polizisten, die das Duo zuvor bemerkt hatten, fuhren hinterher und brachten gleichzeitig telefonisch in Erfahrung, dass in dem Lokal gerade ein Gast den Diebstahl bemerkt hatte. Daraufhin stoppten die Beamten das Fahrzeug. Der 13-Jährige wurde zu einer Polizeidienststelle gebracht und dort von seiner Mutter abgeholt. Der 55-Jährige, der zudem angetrunken war, wurde festgenommen.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.