Aus den Werken von Philip Roth

Kreuzberg.Viele Charaktere in den Büchern des amerikanischen Erfolgsautors Philip Roth tragen Züge des befreundeten Künstlers R.B. Kitaj, dem derzeit im Jüdischen Museum eine Ausstellung gewidmet ist. Um die Freundschaft zwischen diesen beiden Männern geht es am Sonnabend, 26. Januar. Unter anderem liest der Schauspieler Hanns Zischler aus den Romanen von Philip Roth. Beginn ist um 19.30 Uhr im großen Saal des Museums in der Lindenstraße 9-14. Der Eintritt kostet neun, ermäßigt sieben Euro. Anmeldung: 25 99 34 88 oder per E-Mail an reservierung@jmberlin.de.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden