Bischofferode auf der Bühne

Kreuzberg. Am Freitag, 17. Oktober, hat im Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstraße 21, das Stück "Der helle Haufen" Premiere. Die Theatergruppe Sidat bringt das gleichnamige Buch des Schriftstellers Volker Braun auf die Bühne. Es handelt vom Kampf der Kalikumpel von Bischofferode, die sich 1992 mit zahlreichen Aktionen, aber am Ende vergeblich für den Erhalt ihres Bergwerks einsetzten. Weitere Vorstellungen sind am 18. und 19. sowie vom 24. bis 26. Oktober. Beginn ist immer um 19.30 Uhr. Die Karten kosten 18, ermäßigt zehn Euro.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.