Brand im Motorraum

Kreuzberg. Aus zunächst noch unbekannter Ursache brach am 13. Januar an einem Auto ein Feuer aus. Der 66-jährige Fahrer hatte den Wagen gegen 15 Uhr in der Wrangelstraße abgestellt. Als er gegen 16.30 Uhr zurückkehrte, bemerkte er Qualm im Motorraum. Beim Öffnen der Motorhaube schlugen ihm Flammen entgegen. Die Jacke des 66-Jährigen fing Feuer, er erlitt leichte Verbrennungen. Die Ermittlungen hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.