Brand in Wohnhaus

Kreuzberg. Kurz nach Mitternacht am 26. September bemerkte ein Bewohner in der Mittenwalder Straße einen Brandgeruch und sah wie Rauch aus dem Keller in den Seitenflügel aufstieg. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, die bei ihrem Eintreffen bereits auf die Hauswand übergegriffen hatten. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.