Bühnenkunstschule wird zehn Jahre alt

Das Ensemble der Jubiläumsaufführung. (Foto: Academy)

Kreuzberg. Mit einer Jubiläumsfeier in der Werkstatt der Kulturen feiert die Academy am 26. April ihr zehnjähriges Bestehen.

Seit 2003 bildet die Bühnenkunstschule in der Alten Feuerwache, Axel-Springer-Straße 40, Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren in den Sparten Tanz, Theater und Gesang aus. 450 Absolventen gab es seit ihrem Bestehen. Die Zahl der Interessenten war mit rund 1200 fast drei Mal so hoch. Unterstützt wird das Projekt seit Beginn vom Energieversorger Gasag.Neben dem einjährigen Academy-Lehrgang können sich ausgewählte Teilnehmer seit 2004 mit Academyzwei weiter qualifizieren. Der Schauspieler Felix Lüke oder die Sängerin Ivy Quainoo haben beispielsweise hier ihre Ausbildung durchlaufen. 13 Mitglieder von Academyzwei präsentieren auch das Jubiläumsprogramm.

Unter dem Titel "daneben" bewegen sie sich in ihrer Aufführung tanzend, singend und spielend durch den Alltag bewegen. Allerdings jeweils mit einem Handicap, etwa als Blinde oder im Rollstuhl. Sie wollen damit den Blick für das Anders-Sein vieler Menschen schärfen. Wobei auch skurrile Momente nicht fehlen.

Öffentliche Vorstellungen dieses Stücks gibt es am 27. April, 3. und 4. Mai um 19.30 Uhr, am 28. April und 5. Mai, 15 Uhr, in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32 in Neukölln. Der Eintritt kostet 8,50, ermäßigt sechs Euro. Karten gibt es unter 609 77 00.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.