Bürgen für die Sicherheit

Kreuzberg. Die Genehmigung für den Karneval der Kulturen hing zuletzt an einer Unterschrift. Die sollte der Bezirk unter das ihm vorgelegte Sicherheitskonzept leisten. Zunächst zögerte der verantwortliche Stadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) damit. Nach seiner Ansicht habe das Bezirksamt gar nicht die Möglichkeit zu überprüfen, ob das Konzept schlüssig sei. "Deshalb kann es eigentlich nicht sein, dass wir zu einer Stellungnahme verdonnert werden, die nur die Polizei oder andere Institutionen leisten können." Um den Karneval nicht zu gefährden, setzte Beckers am Ende seinen Namen trotzdem unter das Dokument. "Allerdings mit Einschränkungen, denen das Ordnungs- und das Grünflächenamt zustimmen konnten."


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.