Die nächste Razzia

Kreuzberg. Am 8. Dezember führte die Polizei einen weiteren Schwerpunkteinsatz im Görlitzer Park durch. Zwischen 11.30 und 15.30 Uhr wurden 21 Personen überprüft. Die Beamten sprachen acht Platzverweise aus und leiteten sieben Strafverfahren wegen des Handels und Besitzes von Betäubungsmittel sowie drei wegen Verstößen gegen das Asyl, beziehungsweise Aufenthaltsgesetzes ein.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.