Dreister Überfall

Kreuzberg.Ein Mann legte am vergangenen Donnerstag, 4. Oktober, gegen 19.40 Uhr, in einer Gaststätte am Lausitzer Platz zunächst zwei Stoffbeutel auf Tische, an denen Gäste saßen. Dann zog er eine Schusswaffe und verlangte von den Lokalkunden, Geldscheine in die Beutel zu legen. Um seine Forderung zu untermauern, hielt er einem der Besucher die Waffe an den Kopf. Mit der Beute konnte der Räuber unerkannt flüchten.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden