Einbrecher geschnappt

Kreuzberg. Polizisten des Abschnitts 53 nahmen am frühen Morgen des 26. Januar nach einer Verfolgungsjagd ein Mitglied einer mutmaßlichen Einbrecherbande fest. Gegen 1 Uhr waren die Beamten zu einem Bürohaus in der Bergfriedstraße alarmiert worden. Dort sahen sie,wie drei Männer aus dem Fenster kletterten und in ein bereitstehendes Auto stiegen. Verfolgt von den Einsatzkräften steuerte der Wagen in Richtung Segitzdamm und über weitere Straßenzüge zur Lobeckstraße. Dort sprangen drei Personen auf einem Schulgelände aus dem Fahrzeug und flüchteten unerkannt. Der Fahrer fuhr über einen Weg zur Alexandrinenstraße und wollte dort zu Fuß zu entkommen. Ein Polizist stellte ihn, als der Verdächtige versuchte, sich unter einem geparkten Auto zu verstecken.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.