Festival der Kammermusik

Kreuzberg. Vom 7. bis 11. Mai findet im Glashof des Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, das Jerusalem International Chamber Music Festival statt. Insgesamt gibt es sechs Konzerte, bei denen junge Talente ebenso mitwirken wie Mitglieder von Spitzenorchester und bekannte Künstler. Der Schwerpunkt des Programms bildet die Erinnerung an den 100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkriegs sowie der 150. Geburtstag des Komponisten Richard Strauss. Der Preis für jede Veranstaltung beträgt 24, beziehungsweise 20 Euro. Nur an der Abendkasse gibt es auch ermäßigte Karten für 16 Euro. Einen Überblick über alle Aufführungen gibt es auf www.jmberlin.de/intonations.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.