Festival der Künstler der Improvisation vom 14. bis 20. Oktober

Die Gruppe Theatersport ist Gastgeber des Improvisationsfestivals. (Foto: Oliver Betke)

Kreuzberg. Vom 14. bis 20. Oktober findet in Berlin das Improvisationstheaterfestival "Impromenia" statt. Zu den Auftrittsorten gehört auch das BKA am Mehringdamm 34. Dort wird das Festival am 14. Oktober um 20 Uhr eröffnet. Auftreten wird die Gruppe Theatersport, die gleichzeitig Gastgeber des Treffens ist.

Theatersport ist außerdem am 19. Oktober um 17 Uhr mit seiner Castingshow "Die Stimme" im BKA zu sehen. Danach tritt dort um 21 Uhr die Rocket Sugar Factory aus Graz auf. Neben den Österreichern kommen weitere Improvisations-Formationen aus Hamburg, Leipzig und aus Kanada. Berlin ist außer durch Theatersport auch mit den Gorillas vertreten.

Die Karten für die einzelnen Veranstaltungen kosten jeweils 18, ermäßigt 15 Euro. Das gesamte Programm findet sich unter www.impromania-berlin.de.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.